Allgemeines

1. Der Auftraggeber erkennt durch seine Auftragserteilung die Geschäftsbedingungen an. Sie gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung für alle von uns durchgeführten Aufträge, Angebote und Leistungen. Nebenabreden zu Verträgen oder zu diesen AGBs bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. 

Urheberrecht

1. Dem Fotografen steht das Urheberrecht an den Lichtbildern und Filmen nach Maßgabe des Urheberechtsgesetzes zu.

2. Die vom Fotografen hergestellten Lichtbilder und Filme sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.

3. Überträgt der Fotograf Nutzungsrechte an seinen Werken, ist sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde, jeweils nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Es bedarf einer besonderen Vereinbarung für die Weitergabe von Nutzungsrechten.

4. Die Nutzungsrechte gehen erst über nach vollständiger Bezahlung des Honorars an den Fotografen.

5. Der Besteller eines Bildes im Sinne von  § 60 Urhebergesetz hat kein Recht, das Lichtbild bzw. den Film zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte Übertragen worden sind. § 60 Urhebergesetz wird ausdrücklich abgedungen.

6. Bei der Verwertung der Lichtbilder kann der Fotograf, sofern nichts anderes vereinbart wurde, verlangen, als Urheber des Lichtbildes genannt zu werden. Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt den Fotografen zum Schadensersatz.

7. Die Negative verbleiben beim Fotografen. Eine Herausgabe der Negative an den Auftraggeber erfolgt nur bei gesonderter Vereinbarung.

Vergütung, Eigentumsvorbehalt

1. In Rechnung gestellte, aber nicht bezahlte Bilder und Filme bleiben unser Eigentum und unterliegen dem Urhebergesetz in Bezug auf jegliche Verwendung. Bilder die wir zur Auswahl übergeben, bleiben unser Eigentum und nicht vervielfältigt noch veröffentlicht werden.

2. Auswahlsendungen, die nicht innerhalb der vereinbarten Frist zurückgegeben werden, gelten als angenommen und werden komplett in Rechnung gestellt.

3. Der Kunde hat das Recht einen Aufnahmetermin zu kündigen Kündigt er so ist der Fotograf berechtigt, eine nach § 649 BGB gesetzliche Vergütung zu verlangen.

4. Hat der Auftraggeber dem Fotografen keine ausdrücklichen Weisungen hinsichtlich der Gestaltung der Bilder gegeben, so sind Reklamationen bezüglich der Bildauffassung und der künstlerisch und technischen Gestaltung ausgeschlossen. Macht er nachträglich Änderungswünsche geltend so sind diese gesondert zu berechnen.

Haftung

1. Die Aufbewahrung des Negatives, digitaler Dateien ist nicht Bestand des Auftrags werden von uns aber ohne Gewähr aufbewahrt. Übergebene Vorlagen und sonstige Gegenstände werden von uns sorgfältig behandelt. Unser Haftung gegenüber dem Kunden wird auf den Ersatz von grob fahrlässig oder vorsätzlich verschuldeter Schäden beschränkt.

2. Der Auftraggeber versichert, dass er an allen dem Fotografen übergebenen Vorlagen das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht sowie bei Personenbildnissen die Einwilligung der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung besitzt. Der Auftraggeber trägt die Ersatzansprüche Dritter, die auf der Verletzung dieser Pflicht beruhen.

3. Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers können gespeichert werden. Der Fotograf verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen und Daten vertraulich zu behandeln.

Allgemeines

1. Die Vervielfältigung von Lichtbildern und Filmen des Fotografen oder deren Bearbeitung und Verbreitung, bedarf der vorherigen Zustimmung des Fotografen.

2. Die Weitergabe digitalisierter Lichtbilder im Internet und auf Datenträgern. Die zur öffentlichen Wiedergabe geeignet sind, bedarf der vorherigen Zustimmung des Fotografen.

3. Der Betriebssitz des Fotografen ist Erfüllungsort und Gerichtsstand.

Naturspirit Heiko Gärtner

Neumarkt, den 01.01.2009
   
 

 

 

 

  Tiersportfotografie Gestütfotografie Tierdokumentationen Verlagsfotografie
 
     
 
 
Kontakt Impressum Was machen wir Unsere Philosophie Team Highlights Presse Heiko Gärtner